Datenschutzerklärung

Ich freue mich, dass Sie diese Webseite besuchen und sich über meine Arbeit informieren.

Beim Besuch dieser Webseite werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Der Seiten-Provider erhebt Daten über Zugriffe auf die Website und speichert diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert: Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes / Verwendeter Browser / Verwendetes Betriebssystem / Verwendete IP-Adresse. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten wieder gelöscht.

Webseitenbetreiber:

Birgit Klöckner
Alte Ziegelei 46
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641 2050255
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ganzheitliche Zahnmedizin bedeutet Zusammenarbeit

Es pocht, es zieht, es sticht: Wenn die Zähne schmerzen, geht es uns nicht gut! Doch wie gesund wir sind, hängt ganz wesentlich auch von unseren Zähnen ab, da sie mit vielen anderen Bereichen des Körpers in ständiger Wechselwirkung stehen. Die ganzheitliche, interdisziplinäre Zahnheilkunde sieht nicht nur die Zähne, sondern den ganzen Menschen und blickt über die Grenzen hinaus.

Wirksamkeit und Effektivität osteopathischer Behandlungen.

Osteopathie – wissenschaftlich fundiert?

Kritiker bemängeln, dass der Osteopathie als Therapieform Qualitätskontrolle und wissenschaftliche Fundierung fehlen. Das ist jedoch im Gesundheitswesen nichts Neues: Auch die Therapie mittels Akkupunktur fand jahrelang keine Akzeptanz, obwohl die Ergebnisse in der Schmerzbehandlung vorhanden waren.

Übergewicht

Immer häufiger kommen hierzulande Übergewichtige mit Schmerzen in Knie- oder Hüftgelenken zum Orthopäden. "Dass die Beschwerden eine Folge des hohen Körpergewichts sind, ist den Betroffenen oft nicht bewusst", erklärt Dr. Johannes Flechtenmacher, DKOU-Kongresspräsident des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU). Dabei zählen überflüssige Pfunde neben dem Alter zu den maßgeblichen Risiko-Faktoren für Arthrose. Die weltweit häufigste Gelenkerkrankung trifft in Deutschland ein Drittel der über 60-Jährigen: der Gelenk-Knorpel nutzt sich ab. Gerade deswegen sei es wichtig, die Gelenke gesund zu halten, sagt Flechtenmacher: "Orthopäden und Unfallchirurgen sollten bei ihren Patienten so früh wie möglich ein Bewusstsein dafür schaffen, dass Übergewicht nicht nur dem Herzen, sondern auch den Gelenken schadet."

Member Login

×