Kinesiotaping

Eine vor mehr als dreißig Jahren von dem japanischen Chiropraktiker Kenzo Kase entwickelte Behandlungstechnik, bei der hochelastische, atmungsaktive  Klebestreifen auf die Haut geklebt werden mit dem Ziel der Stabilisation, Schmerzen auf natürliche Weise ohne Medikamente zu lindern und den Stoffwechsel anzuregen ohne die Beweglichkeit einzuschränken.

 

Member Login

×